Installation von TYPO3 6.2 mit Git

caticonslite_bm_alt

Die Verwendung von Git als Versionverwaltung für TYPO3 (Version Control System – VCS) ist unbedingt zu empfehlen, schließlich ergeben sich u.a. folgende Vorteile daraus:

  • Der eigene Code ist versioniert, d.h. sollte es zu Problemen kommen, kann die funktionierende Version einfach wiederhergestellt werden.
  • Der TYPO3 Core wird als Git-Submodule eingebunden, somit ist das Einspielen von Core-Patches (z.B. nach Sicherheitslücken) binnen Sekunden erledigt.

Die Installation von TYPO3 mit Git hat sich im Vergleich zu den Vorgängerversionen seit Version TYPO3 6.2 sehr vereinfacht:

1. Initialisieren eines leeren Git-Repositories im Webverzeichnis (z.B. „public_html/“):

git init

2. TYPO3-Core („typo3_src“) als Git-Submodule einbinden und in das Verzeichnis wechseln:

git submodule add git://git.typo3.org/Packages/TYPO3.CMS.git typo3_src
cd typo3_src/

3. Anzeigen der verfügbaren Tags (TYPO3 Core-Versionen):

git tag

4. Checkout des TYPO3 Core in der gewünschten Version (in diesem Fall 6.2.4):

git checkout tags/TYPO3_6-2-4

5. Wechsel zurück in das Webverzeichnis und anlegen der erforderlichen Symlinks:

cd ..
ln -s typo3_src/index.php
ln -s typo3_src/typo3

6. Kopieren der .htaccess-Datei für URL-Rewriting, etc.:

cp typo3_src/_.htaccess .htaccess

7. Ausschließlich „Programmcode“ soll im Git-Repository versioniert werden, daher werden „Benutzerdaten“ (z.B. hochgeladene Bilder, Dokumente) und weitere für die Versionierung nicht relevante Dateien/Ordner ausgenommen:

echo "# User
/fileadmin/
/uploads/
# Deprecation-Log
/typo3conf/deprecation*
# Enable Install Tool
/typo3conf/ENABLE_INSTALL_TOOL
# SQL
/typo3conf/*.sql
/typo3conf/*.sql.gz
# Temp
/typo3conf/temp_*
/typo3temp/
# IDE & OS
/.DS_Store
/.idea/
/nbproject/
*.swp
" > .gitignore

8. Initial commit im CommitMessage-Format für TYPO3:

git add .
git commit -a -m "[TASK] initial commit"

Die Verzeichnisse „fileadmin“, „uploads“,… und deren Unterverzeichnisse werden während der Installation automatisch angelegt, mit der nun im Browser begonnen werden kann.

3 Antworten zu Installation von TYPO3 6.2 mit Git
  1. Matthias Klenk Antworten

    Moin,

    schöner Beitrag. Gut strukturiert und verständlich.

    Grüße aus Berlin

  2. Alex Antworten

    Weshalb soll der Ordner fileadmin nicht versioniert werden? dort liegen doch sämtliche js und css Dateien

    • Gernot Leitgab Antworten

      JS- und CSS-Dateien sollten unter Resources/Public/Js/ bzw. Resources/Public/Css/ in einer Projekt-Extension abgelegt werden. Damit sind Code (z.B. typo3, typo3conf) und Benutzerdateien (z.B. fileadmin, uploads) sauber getrennt.

Schreibe einen Kommentar zu Matthias Klenk Antworten abbrechen

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte Name, E-Mail-Adresse und Kommentar eingeben.